Wer erbringt die Leistung? Eigenarbeit vs. professionelle Arbeit

NPOs erbringen auf irgend eine Art und Weise eine Leistung. Genau wie Profit-Organisationen Leistungen Outsourcen, können wir bei NPOs unterscheiden, ob die Leistung durch die Mitglieder der NPO auf freiwilliger Basis (Miliz, Volonteering) erbracht wird, oder ob dazu professionelle Kräfte im Arbeits- oder Auftragsverhältnis eingesetzt werden.

  • Eigenarbeit oder Miliz heisst in der Regel nebenamtliche, nicht entgoltene Leistungserbringung.
  • Professionell in diesem Zusammenhang meint immer bezahlte Leistungserbringung von dafür ausgebildeten Mitarbeitenden (und nicht die Qualität der Leistung). Ein Austausch mit For-Profit-Unternehmungen ist möglich.
  • In einzelne NPOs werden Leistungen nur durch Miliz (Volounter / Freiwillige) erbracht (z.B. in einem Hobby-Kochclub), während in anderen professionelle Geschäftsführung und Mitarbeitende die Leistungen erbringen (z.B. WWF, IKRK).
  • Häufig sind Mischformen vorhanden.

Die Art der Leistungserbringung hat nichts mit der Qualität der Leistung zu tun.